Eine ehemalige Kriegs-Landebahn ist heute ein Nistgrund für zahlreiche Seevögel, wie diese Rußseeschwalbe(Sterna fuscata oahuensis).


Rußseeschwalbe auf ehemaliger Landebahn (00004836)
Beschreibung:

Rußseeschwalbe/Sterna fuscata oahuensis Rußseeschwalbe auf ehemaliger Landebahn Etwa 50 000 Rußseeschwalbenpaare nisten auf Eastern- und Spit Island. Das Weibchen legt ein einziges Ei in den Sand oder auf die harte runway Oberfläche - ein Überbleibsel aus dem Weltkrieg - auf Eastern Island. Die Vögel brüten in einer großen Kolonie. Rußseeschwalben bleiben, nachdem sie flügge geworden sind, bis zu drei Jahre ununterbrochen auf dem Meer. Die einzige Möglichkeit für sie zu rasten ist Treibholz, oder schlafende Seeschildkröten an der Meeresoberfläche. Rußseeschwalben sind ausgezeichnete Jäger.

Bildnummer:

00004836

Aufnahmeort:

Hawaiian Islands / Midway / USA

Aufnahmedatum:

17.07.2001