Der Indische Rotfeuerfisch (Pterois miles) ist daemmerungsaktiv und haelt sich in Lagunen und Außenriffen auf. Oft ist er an Ueberhaengen und spalten im Riff zu sehen.


Indischer Rotfeuerfisch (Pterois miles) (00020015)
Beschreibung:

Indischer Rotfeuerfisch/Indian lionfish/Pterois miles Indischer Rotfeuerfisch Indian lionfish Rotfeuerfische mit aufgerichteten Ruecken- und gespreizten Brustflossen durch das Riff gleiten zu sehen, ist ein unvergeßlicher Anblick. Nahezu bei jedem Tauchgang im Roten Meer kann man diesem schoenen Fisch begegnen. Besonders aber bei Sonnenaufgang und abends wenn die Sonne im Meer versinkt. Wie bei allen Vertretern der Familie der Skorpionfische sind auch die Stacheln beim Rotfeuerfisch giftig. Fuehlt sich der sonst friedliche Fisch bedroht, so richtet er seine giftigen Rueckenflossenstrahlen dem Angreifer entgegen.

Bildnummer:

00020015

Aufnahmeort:

Sinai / Ras Mohammad / Egypt

Aufnahmedatum:

05.10.1995