Die Graeser schmecken dem Warzenschwein besonders gut


Die Graeser schmecken dem Warzenschwein  (00016193)
Beschreibung:

Warthog/Warzenschwein
Phacochoerus africanus

Die Graeser schmecken dem Warzenschwein

Das Gewoehnliche Warzenschwein (Phacochoerus africanus) lebt in den offenen, trockenen Landschaften Afrikas suedlich der Sahara. Ihren Namen verdanken die Tiere den Gesichtswarzen, die vor allem beim Maennchen sehr ausgepraegt sind. Warzenschweine leben im allgemeinen in Kleingruppen,sie sind Vegetarier und ernaehren sich hauptsaechlich von Graesern..
Loewen, Wildhunde, Hyaenen und Adler sind die Hauptfeinde der Warzenscheine.
In der Kapprovinz lebte frueher auch ein Wuestenwarzenschwein Phacochoerus aethiopicus aethiopicus, welches aber zu Beginn des 20. Jahrhunderts ausgerottet wurde.

Kaffernbueffel leben in kleinen Familienrudeln, manchmal aber auch in großen Herden. Als Grasfresser, sind sie aber auch an Laub und Kraeuter interessiert. Die einzigen Feinde der Kaffernbueffel sind die Loewen, Kleintiere sind aber auch durch Hyaenen und Krokodile gefaehrdet. Obwohl normalerweise friedlich, koennen angeschossene oder in die Enge getriebene Tiere ausgesprochen gefaehrlich werden.

Bildnummer:

00016193

Aufnahmeort:

Eastern Cape / Addo Elephant National Park / South Africa

Aufnahmedatum:

04.08.2004